Zeitarbeit

Hier finden Sie Informationen zu
Personaldienstleistung, Arbeitnehmerüberlassung, Zeitarbeit und aktuelles aus der Politik.

(Quelle: IGZ)

  • Zeitarbeitskräfte namentlich benennen

    Do, 27.04.2017 iGZ-Verbandsjuristin Judith Schröder beschrieb für das Fachmagazin "Wirtschaft Münsterland" die Offenlegungs-, Konkretisierungs- und Informationspflichten. iGZ-Verbandsjuristin gibt Hinweise zur Umsetzung der AÜG-Reform Die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) brachte nicht nur Höchstüberlassungsdauer und Equal Pay. Auch die Offenlegungs-, Konkretisierungs- und Informationspflichten verändern den Arbeitsalltag in Zeitarbeitsunternehmen. Was es hier zu beachten gilt, erläuterte iGZ-Verbandsjuristin Judith Schröder im Fachmagazin „Wirtschaft Münsterland“. Ziel des Gesetzgebers sei es, die missbräuchliche Umgehung von Arbeitnehmerüberlassung durch Abschluss von Scheinwerk- und Scheindienstverträgen zu verhindern. […]

  • Arbeitsmarkt im Aufwind

    Do, 27.04.2017 Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: Sehr gute Aussichten Das IAB-Arbeitsmarktbarometer zeigt im April weiterhin sehr gute Aussichten für die Entwicklung des Arbeitsmarkts in den kommenden Monaten. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) verbleibt auf dem hohen Vormonatswert von 104,4 Punkten. „Die Arbeitsagenturen sehen den Arbeitsmarkt weiter im Aufwind“, sagt Enzo Weber, Leiter des […]

  • Potenziale entdecken und entwickeln

    Mi, 26.04.2017 iGZ-Landeskongress Ost am 10. Mai in Erfurt Ganz im Zeichen der Mitarbeitergewinnung steht der Landeskongress Ost des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ), der am Mittwoch, 10. Mai, von 9.15 bis 16.45 Uhr im Steigerwald Stadion, im Parksaal des Multifunktionsgebäudes, Mozartallee 3, in Erfurt stattfindet. Unter dem Motto „Zeitarbeit der Zukunft: Potenziale entdecken und entwickeln“ laden die iGZ-Landesbeauftragten Ulrike Kücker (Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen), Oliver Nazareth (Berlin, Brandenb […]

  • Höhere Mindestlöhne in drei Kundenbranchen

    Mo, 24.04.2017 Auch Zeitarbeitskräfte erhalten mehr Geld Zum 1. Mai steigen in drei Kundenbranchen die tariflichen Mindestlöhne: Im Gerüstbauerhandwerk und im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk sind die Lohnuntergrenzen bereits allgemeinverbindlich. Für das Maler- und Lackiererhandwerk wird die Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kürze erwartet. Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk […]

  • Zeitarbeit Experte für Flüchtlingsintegration

    Fr, 21.04.2017 IAB hält Erwerbstätigenquote von 50 Prozent nach fünf Jahren für realistisch Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hält es für realistisch, dass rund die Hälfte der Geflüchteten binnen fünf Jahren nach ihrer Ankunft in Deutschland erwerbstätig sind. In einer Pressemitteilung gab das IAB an, schon jetzt seien 31 Prozent der 2013 zugezogenen Flüchtlinge beschäftigt. Dabei rechneten die Forscher bezahlte Praktika mit. Ohne diese liege der Anteil bei 21 Prozent. […]